Aufbau eines CM-Labors – Cloud Management Gateway (CMG) – Azure Services Connection[15]

In den vorherigen Beiträgen haben wir die für CMG erforderlichen Zertifikate erstellt und uns Azure angesehen, um zu bestätigen, dass die Dinge vorhanden sind. Wir haben auch bestätigt, dass wir über die erforderlichen Rechte in Azure verfügen. Starten wir den Vorgang in der CM-Konsole.

Haftungsausschluss, ich folge dem MS Docs-Seite hier, im Grunde Hinzufügen von Bildern.

An diesem Punkt des Prozesses sind wir richtig, wenn Sie den MS Docs folgen HIER

In der Konsole befinden wir uns im Administrationsknoten -> Cloud-Dienste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Azure Services und führen Sie den Assistenten aus, um Azure Service zu konfigurieren.

Hier werden wir Cloud Management wählen
Wenn wir Public Cloud auswählen und in Web-App auf Durchsuchen klicken:
Wenn Sie auf Durchsuchen klicken, sehen Sie eine Liste, die wahrscheinlich leer ist. Klicken Sie also auf „Erstellen“, um dieses Dialogfeld oben zu öffnen.
Erstellen Sie einen eindeutigen Namen für die Server-App, dieser wird in Azure verwendet. Ich ändere auch die URLs in etwas benutzerdefiniertes, um die Fehlerbehebung in Protokollen zu erleichtern. Außerdem 2 Jahre… Ich wünschte, ich könnte mehr gehen. Klicken Sie dann auf Anmelden und melden Sie sich mit dem Konto mit den Berechtigungen an, wie wir im vorherigen Beitrag besprochen haben.
Solange auf der Azure-Seite alles richtig eingerichtet ist, sollten Sie „Erfolgreich angemeldet!“ sehen. dann wird Ihr Mandantenname ausgefüllt.
In der Server-App-Liste sehen Sie die soeben erstellte App. Ich habe mehrere, weil… ich mehrere Fehler gemacht habe und es keine Möglichkeit gibt, sie (in der Konsole) loszuwerden.
Nun zur Native Client App
Ähnliches Verfahren, aber weniger Optionen als zuvor, aber im Grunde legen Sie einen eindeutigen Namen fest und melden sich an.
Und wenn Sie sich anmelden, sehen Sie hoffentlich Erfolg
Sie sehen dann Ihre neue App im Bereich Client-App
Okay, das sieht gut aus. Jetzt machen wir weiter.
Lassen Sie uns diese Kästchen ankreuzen und fahren Sie fort
Und Erfolg!
Und hier sehen wir die Cloud Management Connection und die Informationen dazu.
Wenn ich mir die Azure Active Directory-Mandanten in der Konsole ansehe, sehe ich dies. Sie sehen, ich habe viel vor, und das liegt daran, dass ich ein paar Fehler gemacht habe, bevor es richtig funktioniert hat. Aber Sie können die Server- und Client-Apps sehen, die wir gerade eingerichtet haben.

,

An dieser Stelle müssen wir zum Azure-Portal wechseln, um einige zusätzliche Berechtigungen zu bestätigen und festzulegen.

Jetzt können wir in Azure sehen, dass die 2 Apps erstellt und registriert wurden. Klicken Sie auf die Client-App, damit wir einige Berechtigungen hinzufügen können.
Klicken Sie auf "API-Berechtigungen anzeigen".
Jetzt müssen Sie auf "Zustimmung des Administrators erteilen" klicken.
Ja, um zuzustimmen, die Berechtigungen zu erteilen
Wiederholen Sie dies in der Server-App. Sie werden sehen, dass sie erfolgreich gewährt wurden.

,

Ok, wir haben Azure Services Connect eingerichtet und die Berechtigungen in der Konsole hinzugefügt. Im nächsten Beitrag gehen wir zurück in die CM-Konsole, um das CMG einzurichten.

Verwandte Blog-Beiträge:

,Cloud-Management-Gateway (CMG) – Zertifikate PreReq [13]

Cloud Management Gateway (CMG) – Azure-Abonnement [14]

Cloud Management Gateway (CMG) – CMG in der Konsole einrichten [16]

Cloud Management Gateway (CMG) – Post CMG Config [17]

Cloud Management Gateway (CMG) – Client-CMG-Endpunkte [18],

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Teile das:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
de_DEGerman