Aufbau eines CM-Labors – SQL Reporting Services (SSRS) [12]

In Beitrag 12 behandeln wir die Berichterstattung.

Sie haben also Ihren CM-Server und einige Clients und möchten diese Daten nun über die Berichterstellung an die Oberfläche bringen. [MS-Dokumente] Sicher, Power BI ist cool, aber wer Geld dafür hat, SSRS ist inklusive und es gibt einige ziemlich nette kostenlose Berichte in der Community. In diesem Beitrag installieren wir SSRS 2019, zusammen mit der Konfiguration und der Installation der Reporting Service-Rolle in ConfigMgr. [SSRS 2019 Download-Link]

Wenn Sie ein Recast-Enterprise-Kunde sind, haben wir einige großartige Dashboards und integrierte Berichte, die das Auffinden der Daten direkt in der Konsole ganz einfach machen. Nur ein kurzer schamloser Mops, weil ich unsere Dashboards wirklich mag. [Mehr Info]

Voraussetzung: Einrichtung des SQL-Dienstkontos in AD (CM_SSRS), in der SQL_Admin-Gruppe (die über Administratorrechte für SQL verfügt, weitere Informationen finden Sie im SQL-Installationsbeitrag)

Zuerst habe ich das SQL Server Setup aus dem Startmenü gestartet:

SQL Server-Installationscenter
Wählen Sie auf der Registerkarte Installation die Option "SQL Reporting Services installieren". Dadurch wird Ihr Browser gestartet, um:
Installieren Sie SQL Server Reporting Services
Klicken "SQL Server 2019 Reporting Services" herunterladen
Microsoft SQL Server-Berichterstellung
Herunterladen
Microsoft SQL Server Reporting Services
Klicken Sie auf Reporting Services installieren
Microsoft SQL Reporting Services
Für mein Lab verwende ich die Developer Edition. Wenn Sie diese in der Produktion verwenden, geben Sie natürlich Ihren Produktschlüssel ein
Microsoft SQL Server Reporting Services
Klar, ich akzeptiere
Microsoft SQL Server Reporting Services
Nächste
Microsoft SQL Server Reporting Services
und jetzt sehen wir uns den Fortschrittsbalken an….
Microsoft SQL Server Reporting Services
Ok, lassen Sie uns den Berichtsserver konfigurieren
Berichtsserver Configuration Manager
Ja, Connect, vielen Dank
Berichtsserver Configuration Manager
Klicken Sie auf Übernehmen, um das virtuelle Verzeichnis einzurichten
MEMCM SQL Server Reporting Services
Und Bestätigung, dass es eingerichtet ist…
Berichtsserver Configuration Manager
Zeit, die Datenbank zu erstellen
Berichtsserver Configuration Manager
Berichtsserver Configuration Manager
Berichtsserver Configuration Manager-Datenbank
Berichtsserver Configuration Manager-Datenbank
Berichtsserver Configuration Manager-Datenbank
Berichtsserver Configuration Manager-Datenbank
Berichtsserver Configuration Manager-Datenbank
Klicken Sie in der Webportal-URL auf Übernehmen
Berichtsserver Configuration Manager Webportal
Okay, jetzt sollten wir mit der Konfiguration fertig sein, lassen Sie uns die Datenbank bestätigen.
MEMCM Verbindung mit virtueller Maschine
Sie können MS SQL Server Management Studio starten und sehen die neuen ReportServer-Datenbanken

Nachdem wir SSRS installiert und konfiguriert haben, können wir die Berichtsrolle hinzufügen… also in der CM-Konsole die Registerkarte Administrator [MS-Dokumente]

Microsoft SQL MEMCM
Assistent zum Hinzufügen von Standortsystemrollen
Assistent zum Hinzufügen von Standortsystemrollen
Wählen Sie Reporting Services-Punkt
Assistent zum Hinzufügen von Standortsystemrollen
Hier fügen Sie das von Ihnen eingerichtete SSRS-Dienstkonto hinzu.
Assistent zum Hinzufügen von Standortsystemrollen
Assistent zum Hinzufügen von Standortsystemrollen
Ok... und jetzt ist es eingerichtet.

Also habe ich jetzt ein bisschen gewartet, zu Abend gegessen und bin zurückgekommen, um mir die Dinge anzusehen. .

Site-Status
SQL Server Reporting Services
Exzellent!
SQL Server Reporting Services
Schau dir diesen schönen Bericht an.

Wenn Sie die Zertifizierungsstelle einrichten, können Sie dann ein Zertifikat hinzufügen und dieses HTTPS erstellen ... wenn Sie möchten.

Liste der Blogposts

Serieneinführung – Ein CM-Labor von Grund auf aufbauen

  1. Domänencontroller – Einrichten Ihres Domänencontrollers
  2. Virtuelle Gateway-Maschine – Erstellen eines Routers für Ihr Labor mit Windows Server
  3. Zertifizierungsstelle - Auf Domänencontroller [Optional]
  4. ConfigMgr Server Pre-Reqs (Windows-Funktionen)
  5. Konfigurationseinstellungen (AD & GPOs)
  6. Quellserver (Dateifreigabe)
  7. ConfigMgr SQL-Installation
  8. ConfigMgr-Installation
  9. ConfigMgr Grundeinstellungen
  10. ConfigMgr-Sammlungen und App-Bereitstellung
  11. ConfigMgr OSD
  12. ConfigMgr-Berichtsdienste

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Teile das:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
de_DEGerman