Wie groß sollte mein Dashboard sein?

Gibt es eine Standard-Dashboard-Größe? Gibt es eine maximale oder eine minimale Breite oder Länge? Diese Fragen mögen wie einfache Fragen erscheinen, aber es gibt keine einfachen Antworten. Ich werde oft nach der Größe des Dashboards gefragt, aber bevor ich diese Frage beantworten kann, muss ich mehrere Faktoren berücksichtigen.

Fragen zur Dashboard-Größe

Die erste Frage betrifft die Verwendung des Dashboards. Wird es ein eigenständiges Dashboard sein oder wird es vielseitig verwendet? Systemcenter Configuration Manager (SCCM) SQL Server Reporting Services (SSRS)-Website? Die zweite Frage, die ich stelle, lautet: „Welche Version von? SQL Server benutzt du?" Ich muss auch wissen, in welchem Browser es angezeigt wird. Schließlich ist es wichtig, die Anzeigeauflösung der Monitore zu kennen, die das Dashboard ausführen. Unten sehen Sie, wie sich die verschiedenen Antworten auf jede Frage auf die Größe eines Dashboards auswirken.

Was ist ein eigenständiger Bericht?

Falls Sie mit dem, was ich einen „eigenständigen“ Bericht nenne, nicht vertraut sind, bedeutet dies, dass der einzige Zweck des Berichts darin besteht, Ihnen in Echtzeit den aktuellen Status von etwas anzuzeigen. Sie werden diese Art von Bericht häufig in einem Service Desk oder einer Regierungsstelle sehen. Ein Bericht über Antiviren-Statistiken ist ein gutes Beispiel für diese Art von Bericht. Siehe den Screenshot unten.
Dashboard – Standalone
Der einzige Zweck dieses Berichts besteht darin, die aktuellen AV-Statistiken anzuzeigen. Nichts mehr. Beachten Sie, dass weder ein SSRS-Header noch eine Taskleiste angezeigt wird. Kurz gesagt ist alles versteckt, aber der Bericht selbst. Da der Bericht im Vollbildmodus (in einigen Browsern auch als Anwendungsmodus bezeichnet) angezeigt wird, können Sie ihn so gestalten, dass er jedes verfügbare Pixel auf dem Monitor verwendet!

Wird das Dashboard hauptsächlich in einer SCCM-SSRS-Mehrzweck-Site verwendet?

Ich spreche von Ihrer standardmäßigen SCCM SSRS-Site. In diesem Fall können die Benutzer einen Bericht anzeigen und ausführen, indem sie die SSRS-Website besuchen. Neben dem Bericht selbst müssen Sie den SSRS-Website-Header und die Browser-URL berücksichtigen, wenn Sie die Größe eines Dashboards berücksichtigen.

Beeinflusst die SQL Server-Version die Größe eines Dashboards?

Ja tut es! Werfen wir einen Blick auf SCCM SSRS 2016 und SCCM SSRS 2012.

SCCM SSRS 2016 – IE

Armaturenbrett - SCCM SSRS 2016 IE

SCCM SSRS 2012 – IE

Armaturenbrett - SCCM SSRS 2012 IE
Schauen Sie sich die beiden Screenshots genau an. Beachten Sie, dass im ersten Screenshot die Kopfzeile und die Symbolleisten mehr Platz beanspruchen als in der Version SCCM SSRS 2012. Das Endergebnis verschiebt den Anfang des Dashboards nach unten. Dies sind alles Überlegungen zur Dimensionierung.

Beeinflusst der Browser die Größe des Dashboards?

Sie würden denken, dass die offensichtliche Antwort „Nein“ ist, aber das ist nicht der Fall! Jeder Browser rendert ein Dashboard anders. Im vorherigen Abschnitt über SQL Server Versionen, die ich verwendet habe Internet Explorer (IE) in meinen Beispielen. Unten zeige ich Ihnen den gleichen Bericht, der innerhalb angezeigt wird Chrom.
Notiz: Alle Browser sind auf 100% Zoom eingestellt.

SCCM SSRS 2016 – Chrom

Armaturenbrett - SCCM SSRS 2016 Chrome

SCCM SSRS 2012 – Chrom

Armaturenbrett - SCCM SSRS 2012 Chrome
In den obigen Screenshots können Sie leicht den Unterschied sehen, wie Chrom und IE das gleiche Dashboard anzeigen. Es sind weniger Pixel verfügbar in Chrom als in IE für den gleichen Bericht. Wer hätte gedacht, dass es so einen Unterschied gibt?

Bildschirmauflösung

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor beim Entwerfen eines Berichts ist die Anzeigeauflösung eines Monitors. Sie müssen wissen, mit welcher Auflösung das Dashboard am häufigsten ausgeführt wird. Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem 720p (1280×720 px) HD Ready oder Standard HD Monitor und einem 4K UHD (3840×2160 px) Display.
Die gute Nachricht ist, dass die meisten Monitore heutzutage 1080p (1920×1080 px) FHD (Full High Definition) haben. Dies bedeutet, dass in vielen Fällen eine Auflösung von 1920 × 1080 px eine gute Zielgröße ist.

Wie groß sollte mein Dashboard sein?

Sie sind wahrscheinlich schon zu dem Schluss gekommen, dass es für Dashboards nicht die eine universelle Größe gibt, aber basierend auf den oben genannten Faktoren (Primäreinsatz, SQL Server Version, Browser und Bildschirmauflösung) zeige ich Ihnen, wie ich die Größe bestimme.
Schauen wir uns zunächst ein Dashboard an, das in einer Mehrzweck- SCCM-SSRS-Site verwendet wird, die innerhalb angezeigt wird Chrom Verwenden von SSRS 2016. Verwenden von Snagit, habe ich die verfügbaren Pixel auf einem 1080p-Monitor erfasst. Es stellte sich heraus, dass es 1920 × 650 Pixel groß war. In einem früheren Screenshot haben wir das gesehen Chrom hatte die kleinsten verfügbaren Pixel für einen Bericht, daher kann ich aus diesen Informationen schließen, dass ein ähnlicher Bericht auch in den IE passt. Der einzige Unterschied im IE besteht darin, dass am unteren Rand der Seite ein noch kleinerer weißer Rand vorhanden ist.
Angesichts dieser Informationen kann ich sagen, dass 1920 × 650 Pixel in den meisten Fällen eine gute Dashboard-Größe für einen SCCM-SSRS-Mehrzweckbericht sind, der innerhalb angezeigt wird Chrom oder IE mit SSRS 2016 auf einem 1080p FHD-Monitor. Dieser Bericht wird übrigens auch auf einem 4K-Bildschirm gut aussehen.
Da ich weiß, dass bei einem eigenständigen Bericht der SSRS-Header und die Taskleiste ausgeblendet sind, kann ich festlegen, dass das Dashboard im Vollbildmodus auf 1920×1080 Pixel groß sein sollte.

Spielt das Bildschirmseitenverhältnis eine Rolle?

Ja, aber die meisten modernen Monitore sind 16:9. Es gibt einige Monitore, die 16:10 sind. Die Auflösung des Lenovo LT2452pwC beträgt beispielsweise 1920×1200 px. Wenn Sie ein Dashboard mit 1920 × 650 Pixeln entworfen haben, es aber auf einem Monitor mit einer Auflösung von 1920 × 1200 px anzeigen würden, würde sich am unteren Rand des Dashboards ein zusätzlicher Leerraum befinden. In den meisten Fällen ist dies keine große Sache.
Grundsätzlich können Sie die zur Verfügung stehende Pixelfläche nutzen, um die maximale Größe Ihres Dashboards zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Ihr Bericht auf den Bildschirm passen sollte. Sie sollten in keine Richtung scrollen müssen.
Wenn Sie weitere Fragen zur Dashboard-Größe haben, können Sie mich gerne kontaktieren @GarthMJ.

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Teile das:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
de_DEGerman