Wie kann ich Report Builder installieren?

Warum sollten Sie Report Builder herunterladen? Ich muss zugeben, dass ich die Anwendung nicht sehr oft benutze, aber ich finde sie besonders nützlich, wenn ich nicht auf meinen eigenen Laptop zugreifen kann. In diesem Fall kann ich anstelle von SQL Server Data Tools (SSDT) den Berichts-Generator verwenden, um ein Berichtsprojekt zu erstellen und schnelle Änderungen an einem vorhandenen Bericht oder Dashboard von einer anderen Arbeitsstation aus vorzunehmen.

Was ist der Berichtsgenerator?

Entsprechend Microsoft, „Report Builder bietet Datenvisualisierungen mit Diagrammen, Karten, Sparklines und Datenbalken, die dazu beitragen können, neue Erkenntnisse zu gewinnen, die weit über das hinausgehen, was mit Standardtabellen und -diagrammen erreicht werden kann. Verwenden Sie Report Builder, um Berichte und freigegebene Datasets zu erstellen. Veröffentlichen Sie Berichtsteile, und durchsuchen Sie dann die Berichtsteil-Galerie, um vorhandene Berichtsteile als Bausteine für die schnelle Erstellung neuer Berichte mit einem „Griff-and-Go“-Erlebnis wiederzuverwenden.“

Weitere Informationen zu den Funktionen von Report Builder finden Sie auf Microsoft herunterladen Seite.

So installieren Sie den Report Builder

Report Builder ist ein unglaublich hilfreiches Tool, um Änderungen an bestehenden Dokumenten im Handumdrehen vorzunehmen. Wenn Sie also häufig Änderungen von anderen Arbeitsstationen vornehmen müssen, lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie Report Builder installiert und verwendet wird. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Report Builder-Software in einer SCCM-Umgebung zu verwenden.

Sie können es entweder von der Website von SQL Server Reporting Services (SSRS) ausführen ODER Sie können einen Report Builder-Download von der Website von Microsoft installieren.

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Report Builder über die SCCM-Konsole ausführen können oder nicht. Ja, aber wenn Sie Report Builder über die SCCM-Konsole ausführen, verwenden Sie wirklich die Methode der SSRS-Website.

Was ist der Unterschied zwischen den beiden Setups?

Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei der ersten Methode Report Builder (RB) nicht wirklich installiert wird. Stattdessen wird RB vom SSRS-Server ausgeführt und nichts wird tatsächlich auf Ihrem Computer installiert. Es gibt also keine „SSRS Report Builder-Downloaddatei“, um die Sie sich Sorgen machen müssten. Dies ist ideal für schnelle Bearbeitungen. Dies wird als „Klick-und-Los“-Version eines SQL Report Builder-Downloads bezeichnet.

Die zweite Methode ist der traditionelle Ansatz zum Herunterladen und Installieren von Report Builder, und das erklärt, warum die Einrichtung etwas länger dauert.

Ich ziehe es vor, einen Report Builder-Download auf meinem Laptop zu installieren, anstatt ihn von der SSRS-Website auszuführen. Verwenden Sie jedoch die Methode, die für Sie am besten geeignet ist. Unten finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jede Methode.

Report Builder von der SSRS-Website ausführen

Report Builder installieren - Report Builder-Symbol

Öffnen Sie Ihren Browser und rufen Sie Ihre SCCM SSRS-Website auf. Klicken Sie anschließend auf das Symbol Report Builder. Wenn das Report Builder-Symbol fehlt, bedeutet dies, dass Sie keinen Zugriff darauf haben. Ändern Sie Ihre Berechtigungen und versuchen Sie es erneut oder installieren Sie es von der Microsoft-Website.

Report Builder installieren - Ausführen

Klicken Sie auf Ausführen.

Report Builder installieren - Warten Sie

Warten Sie auf BerichterstellungR herunterladen und auf Ihrem Computer ausführen.

Report Builder installieren – Erste Schritte

Die Installation ist abgeschlossen, wenn die Benutzeroberfläche „Erste Schritte“ angezeigt wird.

Report Builder über die SCCM-Konsole ausführen

Report Builder installieren - Bearbeiten

Wählen Sie in der SCCM-Konsole einen Bericht aus und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Befolgen Sie als Nächstes die Schritte im vorherigen Abschnitt, beginnend mit dem zweiten (Klicken Sie auf Ausführen) Schritt.

Installieren Sie Report Builder von der Microsoft-Website

Report Builder installieren – herunterladen

Der Download-Link für Microsoft SQL Server 2016 Report Builder wurde gefunden hier. Nachdem Sie auf die Schaltfläche Herunterladen geklickt haben, warten Sie, bis die MSI auf Ihren Computer heruntergeladen wurde.

Report Builder installieren - Entsperren

Dies ist ein optionaler Schritt, aber ich finde immer, dass er auf lange Sicht Kopfschmerzen reduziert. Entsperren Sie die MSI, bevor Sie fortfahren. Öffnen Sie Ihre Download-Ordner, suchen Sie die MSI-Datei (ReportBuilder3.msi), klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften. Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen Entsperren und klicken Sie auf OK.

Report Builder installieren - Weiter

Doppelklicken Sie auf das MSI, um zum Begrüßungsbildschirm zu gelangen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Report Builder installieren - Lizenzvereinbarung

Wählen Sie Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung und klicken Sie dann auf Weiter.

Report Builder installieren – Standardpfad

Akzeptieren Sie den Standardpfad und klicken Sie auf Weiter.

Report Builder installieren – Standardzielserver

Dies ist ein weiterer optionaler Schritt. Ich empfehle, die standardmäßige Zielserver-URL einzugeben, da Sie die SSRS-Berichtsserver-URL und nicht die SSRS-Berichts-URL benötigen. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Report Builder installieren - Installieren

Klicken Sie auf Installieren.

Report Builder installieren - Fertig stellen

Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Installation abzuschließen.

Report Builder installieren - Startmenü

Report Builder ist jetzt über das Startmenü zugänglich.

Ich hoffe, Sie finden diese Anleitung hilfreich. Beachten Sie, dass Sie den Benutzern weiterhin die Berechtigung zum Bearbeiten von Berichten erteilen müssen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, lesen Sie bitte den Beitrag, So starten Sie die Bearbeitung von SCCM-Berichten mit Report Builder, für mehr Details.

Wenn Sie Fragen zur Installation von Report Builder haben, können Sie sich gerne an mich wenden @GarthMJ.

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Recast Software Ihre Daten wie in Recast Software beschrieben verarbeiten kann Datenschutz-Bestimmungen.

de_DEGerman