So erhöhen Sie die maximale Dateigröße von Management Information Files (MIF)

Ich habe die folgende Fehlermeldung vor einigen Jahren zum ersten Mal gesehen und weißt du was? Ich sehe es heute noch! Hier der Hintergrund: Beim Testen einiger Hardware-Inventar-Erweiterungen in meinem Labor habe ich mich gefragt, warum die Hardware-Inventar in der Systemcenter Configuration Manager (SCCM) Konsole. Ich habe endlich einen Fehler in der gefunden SMS-Ladeprogramm für Inventardaten. Hier habe ich gelesen, dass ich die maximale Dateigröße von Management Information Files (MIF) erhöhen müsste. Ich hatte dies noch nie zuvor getan (die Standardgröße beträgt 5 MB und die maximale Größe beträgt 50 MB), daher habe ich mich damals entschieden, die Schritte zu dokumentieren.

Fehlermeldung

Nachrichten-ID 2719: 
Inventory Data Loader konnte die Datei D:\Program Files\Microsoft Configuration Manager\inboxes\auth\dataldr.box\Process\HDD6EP0U.MIF nicht verarbeiten, da sie größer als die definierte maximal zulässige Größe von 5000000 ist.

Lösung: Erhöhen Sie die maximal zulässige Größe, die im Registrierungsschlüssel HKLM\Software\Microsoft\SMS\Components\SMS_INVENTORY_DATA_LOADER\Max MIF Size (der Standardwert ist 5 MB) definiert ist, und warten Sie, bis Inventory Data Loader den Vorgang wiederholt.

Notiz: Der Begriff „MIF-Datei“ hat innerhalb von SCCM zwei verschiedene Bedeutungen. Beide Bedeutungen sind fast identisch und beide Begriffe werden für Inventar verwendet. Eine Bedeutung bezieht sich auf die Inventardatei, die von verwendet wird Hardware und Softwareinventar und Erfassungszyklus für Discovery-Daten (Herzschlag Entdeckung). Die andere Bedeutung bezieht sich auf benutzerdefinierte Inventardateien, die entweder als NOIDMIFs oder IDMIFs bezeichnet werden. Weder NOIDMIFs noch IDMIFs sollten jemals in einer modernen SCCM-Umgebung verwendet werden, sie sind jedoch noch dokumentiert. Im Screenshot unten zeigen die hervorgehobenen Abschnitte, wie eine moderne SCCM-Umgebungsshow aussieht. Weitere Informationen zu MIF-Dateien finden Sie in meinem Blogbeitrag mit dem Titel „Was ist eine MIF-Datei (Management Information Format)?

Asset Intelligence (KI) von SCCM

Vor kurzem sah ich dieselbe Fehlermeldung, als ich die Inventarklassen von AI eingerichtet habe. Daher empfehle ich nicht, die Inventarklasse SMS_SoftwareShortcut zu aktivieren. Es ist bekannt, dass diese Inventarklasse Probleme verursacht, indem sie die inventarisierte Dateigröße über das hinaus erhöht, was SCCM verarbeiten kann (50 MB). Dieses Problem gilt insbesondere für Citrix Server.

Trotz dieses Mangels glaube ich immer noch, dass jede SCCM-Umgebung die KI-Inventarklassen aktivieren sollte (außer SMS_SoftwareShortcut). Weitere Informationen finden Sie in meinem Blogbeitrag, So richten Sie die Asset Intelligence von SCCM ein, konfigurieren und verwenden.

Erhöhen Sie die maximale Dateigröße von Management-Informationsdateien

Die folgende Lösung funktioniert mit allen Versionen von SCCM. Dies ist eine einfache Lösung!

1. Öffnen Sie auf dem SCCM-Standortserver regedit.exe.

2. Führen Sie einen Drilldown zu HKLM\Software\Microsoft\SMS\Components\SMS_INVENTORY_DATA_LOADER durch.

3. Finden Max. MIF-Größe und doppelklicke darauf.

4. Ändern Sie den Wert auf 3200000 (hex), das sind 50 MB. Der tatsächliche Standardwert ist übrigens 4c4b40 (hex) oder 5000 Byte das sind knapp 5 MB.

5. Schließen Sie regedit.exe und löschen Sie alle Fehler/Warnungen für SMS_INVENTORY_DATA_LOADER.
Jetzt sind Sie fertig!

Ich versuche, das SCCM-Produktteam dazu zu bewegen, das 50-MB-Limit auf 500 MB zu erhöhen, aber mein Antrag wurde bisher nicht genehmigt, daher bitte ich um Ihre Hilfe. Wenn Sie jemals eine Hardware-Inventar-MIF erhalten, die größer als 50 MB ist, ohne die SMS_SoftwareShortcut AI-Inventarklasse zu verwenden, kontaktieren Sie mich bitte so schnell wie möglich!

Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren @GarthMJ.

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Recast Software Ihre Daten wie in Recast Software beschrieben verarbeiten kann Datenschutz-Bestimmungen.

de_DEGerman