Benennen Sie einen Windows-Server um, wenn SQL Server und WSUS bereits installiert sind

Vor nicht allzu langer Zeit, wie ich in a . beschrieben habe Blogeintrag Letzte Woche habe ich mein System Center Configuration Manager Current Branch Technical Preview (ConfigMgr CB TP)-Labor umgebaut. Um mein Labor umzubauen, habe ich einen vorhandenen Server mit installiertem SQL Server 2012 und ConfigMgr CB TP 1608 wiederverwendet. Mein erster Schritt war die Deinstallation von ConfigMgr CB TP 1608. Als nächstes änderte ich den Hostnamen des Windows-Servers von CM1608 in CMTP. Ich weiß, dass Probleme auftreten können, wenn Sie den Hostserver NACH der Installation von SQL umbenennen (was in meinem Labor der Fall war), aber es gibt ein paar einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um SQL dazu zu bringen, den neuen Hostnamen zu akzeptieren. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie einen Windows-Server umbenennen, nachdem SQL Server und WSUS installiert wurden.

Denken Sie daran, dass ich diesen Blog-Beitrag schreibe, NACHDEM ich alles repariert habe, daher werde ich Ihnen die Screenshots von vorn nicht zeigen.

Nachdem der Windows Server umbenannt und neu gestartet wurde, verwenden Sie SQL Server Management Studio, um sich lokal beim SQL Server anzumelden. Führen Sie als nächstes den folgenden Befehl aus:

So benennen Sie einen Windows-Server um, wenn SQL Server und WSUS bereits installiert sind-SQL Server Name Command

Dies listet den Hostnamen des SQL-Servers auf. An diesem Punkt wird es der Hostname des alten Windows-Servers sein. In Ihrem Fall wird der Servername in Großbuchstaben geschrieben, aber für die Zwecke dieses Beitrags werde ich den Namen meines Servers von Kleinbuchstaben in Großbuchstaben ändern.

So benennen Sie einen Windows-Server um, wenn SQL Server und WSUS bereits installiert sind-SQL Server-Namensabfrageergebnis 

Führen Sie als Nächstes die folgenden Befehle aus:

So benennen Sie einen Windows-Server um, wenn SQL Server und WSUS bereits installiert sind-SQL Server-Befehle mit altem und neuem Namen

Der erste Befehl löscht den Namen des alten Servers und der zweite Befehl fügt den neuen Namen an diese SQL Server-Instanz an. Vergessen Sie nicht, den SQL-Befehl mit Ihren Serverdetails zu aktualisieren.

Nach der Ausführung erhalten Sie folgende Meldung:

Befehl(e) erfolgreich abgeschlossen.

So benennen Sie einen Windows-Server um, wenn SQL Server und WSUS bereits installiert sind-Befehl(e) erfolgreich abgeschlossen Nachricht

Starten Sie nun den SQL-Server neu. Dadurch wird sichergestellt, dass der Server den alten Hostnamen löscht und den neuen Hostnamen verwendet.

Sobald der SQL Server wieder betriebsbereit ist, können Sie diesen Befehl erneut ausführen:

So benennen Sie einen Windows-Server um, wenn SQL Server und WSUS bereits installiert sind-SQL Server Name Command

Diesmal sehen Sie den Namen des neuen SQL Servers.

So benennen Sie einen Windows-Server um, wenn SQL Server und WSUS bereits installiert sind-SQL Server Name Query Result2

Aus Sicht von SQL Server sind Sie fertig! Das war nicht so schlimm, oder? Wenn Sie jedoch auch SQL Server Reporting Services (SSRS) auf diesem Windows Server installiert haben, sind Sie noch nicht fertig.

1. Beginnen Sie mit dem Öffnen SQL Server Reporting Services Configuration Manager.

2. Verbinden Sie sich mit Ihrem NEUEN Servernamen.

3. Auf dem Webdienst-URL vergewissern Sie sich, dass die Webdienst-URL den NEUEN Servernamen verwendet.

4. Klicken Sie auf das Datenbank Knoten und klicken Sie dann auf das Datenbank ändern Taste. (Sie müssen darauf vertrauen, dass der Name des SQL Servers CMTP1608 war, als ich dies ursprünglich getan habe.)

Datenbankknoten

5. Wählen Sie Wählen Sie eine vorhandene Berichtsserver-Datenbank und klicke Nächste.

Vorhandene Berichtsserver-Datenbank

6. Geben Sie den Namen des NEUEN Servers in das ein Servername Gebiet. Führen Sie den Rest des Assistenten wie gewohnt aus.

Feld für den Servernamen

7. Sobald Sie wieder im . sind Berichtsdienste Configuration Manager Vergewissern Sie sich, dass auch die Report Manager-URL korrekt ist.

Wenn Sie denken, dass Sie fertig sind, haben Sie vielleicht Recht, aber wenn Sie WSUS auf demselben SQL Server installiert haben, müssen Sie WSUS deinstallieren, neu starten und dann WSUS erneut installieren.

Jetzt, da WSUS behoben ist, sind Sie endlich mit der Umbenennung des Windows-Servers fertig!

Wenn Sie Fragen zum Umbenennen eines Windows-Servers nach der Installation von SQL Server und WSUS haben, können Sie mich gerne unter kontaktieren @GarthMJ.

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Recast Software Ihre Daten wie in Recast Software beschrieben verarbeiten kann Datenschutz-Bestimmungen.

de_DEGerman