Die SQL Server-Wartungslösung von Ola Hallengren

Ich habe diese Schritte ursprünglich im Jahr 2016 gepostet, aber mit Ola Hallengren, der seine aktualisiert hat SQL Server-Wartungslösung vor kurzem hatte ich das Gefühl, dass es an der Zeit war, meinen Blog-Beitrag zu überprüfen, zu aktualisieren und zu aktualisieren. All dies bedeutet, dass es sich um eine Mischung aus Inhalten von 2016 und heute handelt. Mir ist aufgefallen, dass es im Laufe der Zeit kleinere Änderungen am Skript gegeben hat, keine größeren, die ich gesehen habe, aber es gibt einige Unterschiede.

Die Leistung von SQL Server ist einer der größten Faktoren, die sich auf die Leistung von SCCM auswirken. Wenn Sie also um Hilfe zur Leistung von SCCM bitten, werden Sie fast immer auf die Lösung von Ola Hallengren hingewiesen. Viele ConfigMgr-Administratoren sind jedoch NICHT SQL Server-Experten, wie installieren Sie diese Lösung? Dieser Blogbeitrag beantwortet diese Frage.

Installieren der SQL Server-Wartungslösung

  1. Beginnen Sie mit dem Lesen von Olas Blogbeitrag: https://ola.hallengren.com/.
  2. Laden Sie als Nächstes MaintenanceSolution.sql vom Blog-Post-Link herunter.

SQL Server-Wartungslösung - Eigenschaften

  1. Da es sich um ein SQL-Skript handelt, kann es von AV-Software blockiert werden. Achten Sie darauf und entsperren Sie das Skript, wenn es blockiert wird.

SQL Server-Wartungslösung - SSMS

  1. Offen SQL Server Management Studio (SSMS), verbinden Sie sich mit Ihrem SQL-Server und öffnen Sie das MaintenanceSolution.sql Datei, die Sie gerade heruntergeladen haben.

Als erstes fällt auf, dass Ola das Skript aktuell hält. Wie Sie sehen, stammt die von mir verwendete Kopie vom 26.01.2020 und unterstützt alle SQL-Versionen von SQL Server 2008 bis 2019.

STOPPEN

Es gibt eine Frage, die Sie sich stellen müssen. Sind Sie damit einverstanden, Tabellen zur Master-Datenbank hinzuzufügen? Dieses Skript macht das und ich bin da zweier Meinung. Erstens kann ich es gut zulassen dieses Skript das zu tun, aber nicht mit anderen. In diesen Fällen würde ich es nicht zulassen und diese anderen Skripte dazu bringen, ihre eigene Datenbank zu verwenden. Wie unterscheidet sich Olas Drehbuch bei zweiter Überlegung von jedem anderen Drehbuch? Warum sollte es nicht in einer eigenen Datenbank sein? Diese zweite Idee kommt von meinem Freund Steve Thompson. Er würde sagen, dass er nicht damit einverstanden ist, dass Olas Skript Tabellen zur Master-Datenbank hinzufügt.

Nun, nur um eine Falte in die Mischung zu bringen. Wenn Sie einen ConfigMgr lizenzierten SQL Server verwenden, ist es laut Gesetz NICHT in Ordnung, eine weitere Datenbank zu erstellen, nur um ConfigMgr fehlerfrei zu halten. Die meisten Administratoren glauben jedoch, dass dies im Sinne der SQL Server-Lizenzierung in Ordnung ist. Wieso den? Denn der einzige Zweck des Skripts ist nur für ConfigMgr.

Sie müssen entscheiden, welchen Weg Sie gehen wollen: Lassen Sie dieses Skript Tabellen zur Master-Datenbank hinzufügen oder lassen Sie dies nicht zu. Für die Zwecke dieses Blog-Beitrags werde ich Olas Skript erlauben, Tabellen zur Master-Datenbank hinzuzufügen.

  1. Es gibt nur eine Zeile, die bearbeitet werden muss. Passen Sie das Backup-Verzeichnis an, wo Sie Ihr Backup speichern möchten. In meinem Fall ist dies E:\SQLbak. DECLARE @BackupDirectory nvarchar(max) = 'E:\SQLbak' — Geben Sie das Backup-Stammverzeichnis an. Wenn kein Verzeichnis angegeben ist, wird das Standardsicherungsverzeichnis verwendet.

SQL Server-Wartungslösung - Ausführen

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen.

SQLServerAgent führt derzeit keine Nachricht aus

Notiz: Wenn Sie eine Nachricht erhalten, die besagt: „SQLServerAgent wird derzeit nicht ausgeführt, daher kann er nicht über diese Aktion benachrichtigt werden” wie oben bedeutet dies, dass Ihr SQL Server-Agent-Dienst nicht ausgeführt wird. Korrigieren Sie dies und führen Sie die Abfrage erneut aus. Tipps zum Aktivieren des Agenten finden Sie in meinem Blogbeitrag „Wie aktiviere ich den SQL Server-Agent-Dienst?

Befehle erfolgreich abgeschlossen Nachricht

  1. Etwa eine Minute später sollten Sie diese Meldung im Nachrichtenfenster erhalten: „Befehle erfolgreich abgeschlossen“.

Bestätigen Sie die erfolgreiche Installation der SQL Server-Wartungslösung

  1. Wie können Sie bestätigen, dass die SQL Server-Wartungslösung erfolgreich abgeschlossen oder installiert ist? Es gibt zwei Stellen zu überprüfen.

Job-Knoten

A. Unter dem Arbeitsplätze Knoten finden Sie eine Reihe von konfigurierten Jobs (oben hervorgehoben). Sobald Sie diese Jobs sehen, wissen Sie, dass das Skript von Ola erfolgreich installiert wurde. Der wichtigste für die meisten ConfigMgr-Administratoren ist dieser: IndexOptimize – USER_DATABASES

SQL Server-Wartungslösung – Neue Tabelle

B. In der Master-Datenbank sehen Sie eine neue Tabelle namens dbo.CommandLog. Sie können die Tabelle abfragen, indem Sie Select * from dbo.CommandLog eingeben. Sie sollten Ergebnisse sehen, die denen im obigen Screenshot ähneln. Wenn Sie diese Ergebnisse sehen, wissen Sie, dass Olas Skript erfolgreich abgeschlossen wurde. Beachten Sie, dass die Ergebnisse null sein können, bis Sie den ersten Job ausführen.

  1. Nachdem Sie nun bestätigt haben, dass die Lösung von Ola erfolgreich installiert und die Jobs erstellt wurden, testen Sie zunächst den Job IndexOptimize – USER_DATABASES. Es ist eine gute Idee, es zu testen, bevor Sie es planen, daher empfehle ich auf jeden Fall, es zuerst zu testen. Denken Sie daran, dass diese Aufgabe einige Zeit in Anspruch nimmt. Daher kann es Stunden dauern, bis sie das erste Mal abgeschlossen ist!
  2. Sobald Sie mit dem Auftrag zufrieden sind, können Sie ihn planen. Ich empfehle, die geplante Zeit so anzupassen, wie es für Sie sinnvoll ist. Ich persönlich führe die Indexierung gerne täglich durch, aber Sie müssen Ihre eigene Umgebung abschätzen, um zu sehen, ob dies sinnvoll ist. Ich empfehle auch, dass Sie diese Aufgabe nicht im Viertelstundenschritt ausführen lassen. Wieso den? Eine Reihe anderer Aufgaben innerhalb von SCCM werden zur Viertelstunde ausgeführt, daher möchten Sie, dass diese Aufgabe zu einer zufälligen Zeit mitten in der Nacht ausgeführt wird. Idealerweise ist die Nutzungszeit von SQL Server am niedrigsten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie einen Job ausführen oder einen Job planen, lesen Sie bitte meinen Blog-Beitrag „So sichern Sie Ihre ConfigMgr-Datenbank mit SQL Server.“ Bitte kontaktieren Sie mich unter @GarthMJ wenn Sie weitere Fragen haben.

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Recast Software Ihre Daten wie in Recast Software beschrieben verarbeiten kann Datenschutz-Bestimmungen.

de_DEGerman