Wählen Sie WQL-Abfrage aus, um PCs zu finden, auf denen weder x86- noch x64-Versionen der Software installiert sind

In meiner Blogpost-Serie zur Verarbeitung von Anfragen habe ich es dir gezeigt gestern So erstellen Sie eine Unterauswahl-WQL-Abfrage, um alle PCs zu finden, auf denen Microsoft Project 2010 nicht installiert ist. Wie am Ende dieses Beitrags versprochen, zeige ich Ihnen, wie Sie nach x86- oder x64-Versionen eines Softwaretitels suchen.

Wenn Sie mehr über die Verarbeitung von Anfragen erfahren möchten, hier ist ein link zum ersten Beitrag dieser 6-teiligen Serie.
Wählen Sie WQL-Abfrage aus, um PCs zu finden, auf denen weder x86- noch x64-Versionen der Software installiert sind
Auch hier werde ich Microsoft Project 2010 für mein Beispiel verwenden. Das Schlüsselelement dieser Abfrage ist zu wissen, dass x86- und x64-Softwaretitel in verschiedenen WQL-Ansichten gefunden werden.
Diese Ansichten sind:

X86

SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS

 

X64 
SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS_64 

Die positive Abfrage sollte wie in diesem Beispiel aussehen:

Auswählen unterscheidbar

  SMS_R_System.ResourceId

Aus 

  SMS_R_System

Wo

  SMS_R_System.ResourceId In

     (

        Auswählen

          SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS.ResourceID

        Aus

          SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS

        Wo

          SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS.DisplayName = „Microsoft Projekt 2010“

      )

  oder SMS_R_System.ResourceId In

     ( 

        Auswählen

            SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS_64.ResourceID

          FRom

            SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS_64

          Wo

            SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS_64.DisplayName = „Microsoft Projekt 2010“

      )

 

Die Subselect-Abfrage kombiniert die obige positive Abfrage mit einer negativen Abfrage:

Wählen Sie eindeutig

                SMS_R_System.Name

Aus 

                SMS_R_System 

Wo

                SMS_R_System.ResourceId nicht in

                (

                                Auswählen

                                                SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS.ResourceID

                                Aus

                                                SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS

                                Wo

                                                SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS.DisplayName = „Microsoft Projekt 2010“

                )

                Und SMS_R_System.ResourceId nicht in

                ( 

                                Auswählen

                                                SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS_64.ResourceID

                                Aus

                                                SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS_64

                                Wo

                                                SMS_G_System_ADD_REMOVE_PROGRAMS_64.DisplayName = „Microsoft Projekt 2010“

                )

Eine Abfrage zum Auffinden von x86- oder x64-Softwaretiteln ist nützlich, wenn Sie eine Sammlung aller PCs erstellen, auf denen kein bestimmter Softwaretitel installiert ist. Diese Sammlung kann verwendet werden, um Software zu installieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob der PC x86 oder x64 ist. Diese Abfrage kann auch hilfreich sein, wenn sich der Anzeigename der Software zwischen x86 und x64 ändert.
Dies ist mein letzter Blogbeitrag in dieser Reihe. Ich freue mich über Ihre Kommentare, also senden Sie sie an meinen Twitter-Handle @GarthMJ.

Sehen Sie, wie Right Click Tools die Art und Weise verändert, wie Systeme verwaltet werden.

Steigern Sie sofort die Produktivität mit unserer limitierten, kostenlos nutzbaren Community Edition.

Starten Sie noch heute mit Right Click Tools:

Teile das:

Support

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
de_DEGerman